Detmolder Fachwerkhaus – Erfahrungen

Detmolder Fachwerkhaus – Erfahrungen

 

In diesem Blog-Artikel teile ich meine ersten Erfahrungen, die ich mit Detmolder Fachwerkhaus gemacht habe.

 

Detmolder Fachwerkhaus oder Suhr Haus?

 

Die Bauherren lernte ich das erste mal Ende 2016 kennen. Sie interessierten sich für die oben genannten Hersteller der modernen Fachwerkhäuser und hatten sich am Ende für Detmolder Fachwerkhaus entschieden. Unter anderem weil ich bei dieser Firma einen zusätzlichen Rabatt von 8.000 Euro herausholen konnte.

 

Das war möglich, weil ich diese Gespräche für meine Bauherren nicht mit den Hausverkäufern in den Musterhäusern führe, sondern in der Regel direkt mit den Geschäftsführern. Im Fall von Detmolder Fachwerkhaus also mit Herrn Schulze.

 

Moderne Fachwerkhaus-Bauvorhaben gehören gut vorbereitet

 

Das ging nur, weil mich die Bauherren rechtzeitig kontaktiert hatten. Man kann zwar auch hinterher noch mal mit den Chefs der Hausbauer verhandeln, aber der Effekt fällt dann wesentlich kleiner aus, wenn die Bauherren erst mal in den Fängen eines Musterhausverkäufers sind.

 

Das liegt daran, dass die Hausverkäufer zu 99% selbstständige Handelsvertreter sind und diese somit gar nicht die Kompetenz haben, in irgendeiner From die Verträge und Preise der Hausbaufirmen so zu gestalten, dass die Bauherren auch wirklich mal einen Vorteil haben – oder wenigstens ein vertragliches Gleichgewicht der Risiken hergestellt wird.

 

Also lange Rede, kurzer Sinn: Statt mit dem Indianer haben wir mit dem Häuptling gesprochen und am Ende hatten wir nicht nur einen ausgeglichenen Vertrag, sondern auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

 

Aufgrund der frühen Kontaktaufnahme konnten wir außerdem einen weiteren wichtigen Schritt gehen und den Kaufprozess für die Bauherren optimal gestalten. Wir haben uns also erst um den Keller gekümmert und dann ums Haus.

 

Auch das hat uns in der Gesamtkostenrechnung einen hohen 4-stelligen Betrag gesichert, den die Bauherren jetzt in die Bemusterung stecken können.

 

Wer wissen möchte, wie das geht, kann gerne den Realitätscheck buchen und mich auf das Thema Fertigkeller ansprechen. Ihr Einsatz wird sich mindestens verzwanzigfachen – oder es gibt Pauschale unverzüglich zurück.

 

Wenn Sie Ihr modernes Fachwerkhaus auf eine Bodenplatte setzen möchten, fällt die Ersparnis nicht ganz so riesig aus, aber auch hier ist der nächste Familienurlaub locker eingespielt.

 

Im Januar, als alle Kosten, das Angebot, die Grundrisse des modernen Fachwerkhauses und der Vertrag von Detmolder Fachwerkhaus auf dem Tisch lagen, haben die Bauherren mit Ihrer Unterschrift alles eingetütet und dann ging es auch schon diesen Monat mit der Baustelle los. Man kann also auch die Lieferzeiten von bis zu einem Jahr umgehen, wenn man richtig vorgeht!

 

Detmolder Fachwerkhaus – Planung – Grundrisse – Dokumente – Fotos

 

Detmolder Fachwerkhaus - Grundriss Erdgeschoss

Detmolder Fachwerkhaus – Grundriss Erdgeschoss

 

Detmolder Fachwerkhaus - Grundriss Dachgeschoss

Detmolder Fachwerkhaus – Grundriss Dachgeschoss

 

Detmolder Fachwerkhaus - Angebot mit Preise und Kosten

Detmolder Fachwerkhaus – Das Angebot mit Preise und Kosten wurde hart aber fair verhandelt.

 

Detmolder Fachwerkhaus - Vertrag

Detmolder Fachwerkhaus – Auch der Vertrag wurde für beide Seiten fair ausgelegt. Bauherren und Baufirma begegnen sich auf Augenhöhe.

 

Soweit die Grundrisse und Dokumente, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Die Anonymität der Bauherren bleibt somit gewahrt, obwohl Sie mir netterweise alles frei gegeben haben. Noch mal vielen Dank dafür 🙂 Und wer ebenfalls wissen möchte, wie man tatsächlich Baukosten senkt und Risiken fair auf Haubauer und Bauherr verteilt, findet dazu sicher einen Baustein in meinem Shop.

 

 

Detmolder Fachwerkhaus – Die Tiefbauarbeiten – Fotos

 

 

Fertigkeller, Tiefbau, Partnerbau 3

Die Baugrube wirkt erst mal riesig und man glaubt, hier würde ein Palast gebaut. Dabei handelt es sich um ein normales Haus (nur optisch halt etwas schöner als andere Häuser – da ein modernes Fachwerkhaus). Dadurch das die Kellerbauer einen Arbeitsraum brauchen, um den Keller richten zu können, wird die Grube wesentlich größer als der Keller selbst.

 

 

Fertigkeller, Tiefbau, Partnerbau 2

Hinten legen die Tiefbauer die Folie aus. Im Vordergrund sieht man die Rüttelplatte, um den Boden / Grund für den Fertigkeller zu verdichten.

 

 

Fertigkeller, Tiefbau, Partnerbau 1

Der große Bagger schaufelt die Steine für das Schotterbett, welches unter die Bodenplatte kommt, in die Grube. Und der kleine Bagger verteilt dann alles.

 

 

Morgen kommt dann der Keller-Bauleiter und nimmt die fertige Baugrube ab. Das heißt er prüft, ob die Tiefbauer alles richtig gemacht haben. Erteilt der Bauleiter morgen die Freigabe, weil alles Ok ist, kommen seine Kollegen und richten den Fertigkeller.

 

Mehr zu diesem modernen Fachwerkhaus-Projekt dann in den kommenden Wochen, spätestens nach dem Richtfest.

 

Vielen Dank fürs teilen und kommentieren. Fragen in den Kommentarfeldern werden innerhalb von 12 Std. beantwortet. Jeder angehende Bauherr, der was über moderne Fachwerkhäuser wissen möchte und länger als 12 Std. auf eine Antwort warten muss, erhält auf jede Dienstleistung 10%.

Keine Kommentare

Verfasse einen Kommentar