huf haus oder davinci haus. kurth haus

Moderne Fachwerkhäuser – Schneelast / Dachüberstand

Moderne Fachwerkhäuser – Schneelast / Dachüberstände

 

In diesem Artikel geht es um Zusatzkosten bezüglich erhöhten Schneelasten und großen Dachüberständen bei modernen Fachwerkhäusern

 

Dachrinne und Schneelast

 

Kleiner Tipp – passend zum jetzigen Wetter – und für alle, die ohne Experten bauen: Viele Hausbauer berechnen Zusatzkosten für eine erhöhte Schneelast. Darum sollte man bereits beim Richten des Hauses prüfen, ob diese Position nicht nur berechnet, sondern auch zu 100% umgesetzt wurde.

 

modernes Fachwerkhaus, Dachüberstand, Schneelast

Modernes Fachwerkhaus – Regenrinne hält nicht die Schneelast aus

 

Man kann die Dachfläche zwar auch verkleinern, in dem man, wie bei herkömmlichen Häusern, die Dachüberstände verkürzt, aber das ist nicht zu empfehlen.

Die Dachüberstände schützen nämlich das Haus, beziehungsweise die Holz- und Glaskonstruktion, vor Witterung. Der starke Sonnenschein wird, zum Beispiel, bei hochstehender Sonne abgehalten und heizt das Haus nicht unnötig auf. Trotzdem sollten Sie auf der Süd- und der Westseite nicht auf Jalousien verzichten. Steht die Sonne im Sommer tief und scheint von 7.00 Uhr bis circa 11.00 Uhr in den Glasgiebel, wird es sehr schnell sehr warm im Haus. Das Gleiche passiert auch abends ab 19.00 Uhr.

 

Sehr zu empfehlen, aber teuer: Schrägjalousien im Dachgeschoss, Mehrpreise zur Grundausstattung starten ab Euro 3000,-.

 

Modernes Fachwerkhaus – Kosten senken durch Ecken schließen?

 

Es gibt eine Möglichkeit, die teuren Jalousien zu vermeiden, indem man im Dachgeschoss die Hausecken nicht verglast, sondern schließt. Man spart somit über Euro 3000,- pro schrägem Feld. Bei vier schrägen Feldern im Dachgeschoss entstehen bei der Bemusterung somit keine Mehrkosten in Höhe Euro von 12.000,-. Aber natürlich hat auch das seinen (gefühlten) Preis. Denn dafür kommt weniger Licht ins Haus, was ja gerade bei modernen Fachwerkhäusern sehr gewünscht wird.

 

Hier hat der Bauherr gemixt. Das linke Feld im Modum-Dachgeschoss ist ein Putzfeld und rechts sieht man die geschlossene Jalousie. In der Mitte sieht man noch zwei kleine Jalousien, die anstatt in den schrägen Feldern in den geraden Feldern verbaut sind. Hier liegt der Mehrpreis pro Jalousie nur bei Euro 800,- Euro bis Euro 1000,-  je nach Hausbauer.

 

Die vernünftigste Variante, zumindest aus Kostensicht: Die beiden schrägen Felder im Dachgeschoss sind geschlossen / ausgefacht / verputzt. Hinzubemustert wurden nur die Jalousien für die geraden Felder in der Mitte. Mehrpreis circa Euro 2000,-.

 

Meisterstück Haus , Fertighauswelt, Günzburg, modernes Fachwerkhaus

Teuerste Variante: Der Giebel dieses modernen Fachwerkhauses ist komplett verglast und braucht somit auch an den Eckfeldern im Dachgeschoss Jalousien. Vorteil: Sind die Jalousien oben, kommt unglaublich viel Licht ins Haus. Kleiner Nachteil: Neben den Mehrkosten für Jalousien verliert man auch etwas Stellfläche.

 

Werkhaus, modernes Fachwerkhaus

Auch eine (Sonder)-Möglichkeit. Bei diesem modernen Fachwerkhaus wurde der Kniestock auf über 2 Meter Höhe gesetzt. Somit hat man im Dachgeschoss nur gerade Felder. Das senkt die Kosten für die Jalousien bei diesem Giebel auf weniger als Euro 4000,-. Allerdings entsteht ein hoher Mehrpreis für das Vollgeschoss, weil mehr Material verbaut wird. Weiterer Vorteil: Man kann das Dachgeschoss voll ausnutzen, da keine Schrägen vorhanden sind. Aber Achtung: Unbedingt den Bebauungsplan prüfen, diese Variante ist oft nicht erlaubt.

 

Modernes Fachwerkhaus – auch Witterung ist ein Thema

 

So, wieder weg von den Kosten und zurück zur Witterung. Der große Dachüberstand schützt nicht nur vor zu viel Sonne, sondern auch vor Regen und Schnee, wie das nächste Bild zeigt:

 

Dachüberstand modernes Fachwerkhaus bei Regen

 

 

Viele Hausbauer haben die Schwellen angeschrägt. Sollte es bei Wind oder Sturm also zusätzlich regnen oder schneien, wird das Wasser so auf dem Holz abgeführt und bleibt nicht stehen.

Die Häuser halten natürlich auch verkürzte Dachüberstände aus, wenn dies der Bebauungsplan vorgibt. Der Pflegeaufwand ist nur minimal höher, aber -wie oben schon geschrieben – sollte man dann die Glasfelder unbedingt mit Jalousien bemustern.

 

Prüfen Sie, ob Ihnen Gutschriften zustehen

 

Sollte der Bebauungsplan nur einen verkürzten Dachüberstand erlauben, achten Sie unbedingt darauf, dass Ihnen von den Herstellern moderner Fachwerkhäuser auch eine Gutschrift gewährt wird. Verkürzt man den Dachüberstand um circa 50 cm, sollte dies den Haus-Grundpreis um circa Euro 3000,-  bis Euro 5000,- senken.

Bevor Sie bei einem Hausbauer einen Planungsauftrag für (bzw. ab) Euro 5000,- unterschreiben, bedenken Sie, dass Sie auch gerne für 5% der Summe meinen Realitäts- und Kostencheck im Shop buchen können. Eine Auswertung des Bebauungsplans, Hinweise zu Schnee- und Windlasten und Tipps und Tricks für Mehrpreise, Gutschriften und die spätere Bemusterung sind Teil meiner Beratung: https://www.fachwerkhausexperte.de/produkt/realitaetscheck/

 

Kein Geld verlieren – wie jeder 2. Bauherr

 

Wenn Sie sich schon sicher sind, welcher Haubauer Ihr modernes Fachwerkhaus planen soll, ist Folgendes zu beachten:

Für den Planungsauftrag, den Sie bei einem Verkäufer in einem Musterhaus unterschreiben müssen, kassieren die Hausbauer für die Planung eines modernen Fachwerkhauses mindestens Euro 5000,-. Ab vier Achsen geht es Richtung Euro 6000,-, fünf Achsen-Häuser starten bei mindestens Euro 7000,- und bei den ganz großen Häusern geht die Planungspauschale der modernen Fachwerkhaus-Hersteller schnell in den 5-stelligen Bereich.

Die Planungspauschale bekommen Sie bei der tatsächlichen Auftragsvergabe für den Hausbau zwar vom Hersteller verrechnet, aber Tatsache ist, dass  50% aller Planungsaufträge storniert werden.

In diesem Fall verlieren Sie mindestens Euro 5000,-.

Und machen Sie sich bewusst, das jeder zweite Bauherr, der die Planung bei einer Firma dann doch letztendlich storniert, vorher ganz sicher war, gut informiert zu sein.

Tatsächlich gut vorbereiten können Sie sich aber nur mit einem Experten, der die Insides kennt. Wer also kurz vor Abschluss eines Planungsauftrages steht, sollte diese Dienstleistung buchen: https://www.fachwerkhausexperte.de/produkt/optimierung-planungsauftrag/

 

Vielen Dank fürs lesen, kommentieren und teilen. Fragen in den Kommentarfeldern werden zügig, kostenlos und unverbindlich beantwortet.

 

2 Kommentare
  • Michael
    Verfasst am 17:51h, 21 Januar Antworten

    hilfreicher artikel 🙂

  • Iris H.
    Verfasst am 01:30h, 18 Februar Antworten

    Ja, bitte mehr davon! Iris

Verfasse einen Kommentar